Logo des Schwimmverbandes OWL

Masters der Sportfreunde Sennestadt bei den Deutschen Freiwasser-Meisterschaften 2017

Am 30. Juni starteten unsere beiden Masters Uli Schumacher und Ralf Struthoff erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften im Freiwasser über 2,5 km in der Nähe von Magdeburg. Tags zuvor setzten noch Unwetter Berlin und Teile Ostdeutschlands unter Wasser. Am Wettkampftag war davon zum Glück nur noch sehr starker Wind von ca. 3 Windstärken, der in Böen bis 5 erreichte, geblieben. Viele kurze Wellen und Wind bescherten sehr anspruchsvolle Bedingungen und machten Bestzeiten unmöglich.

Bei 21 Grad Wassertemperatur genossen Uli und Ralf ihre Wettkämpfe trotzdem. Zwei Runden galt es im Barleber See zu absolvieren. In der sehr stark besetzten AK 55 kam Uli Schumacher bei seiner ersten deutschen Freiwassermeisterschaft auf einen tollen 16. Platz in 54:08. Leider kam kurz vor dem Start Vaseline in die Schwimmbrille, so dass seine Sicht schlecht war und Uli den einen oder anderen Extrameter zurücklegte. In der AK 50 konnte Ralf Struthoff seinen 11. Platz aus dem Vorjahr in guten 49:53 wiederholen. Auch für ihn ein schönes Ergebnis.

Nun denken beide bereits über einen Start bei den NRW Meisterschaften am 10. September in Haltern am See nach und freuen sich über weitere Interessenten an tollen Erlebnissen im Freiwasser.

Bildergalerie
Zum Vergrößern bitte anklicken!