Aktuell Der SV OWL Schwimmen Wasserball Synchronschwimmen Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport Jugend Schule und Verein Masters Lehrgänge Terminkalender Aus den Vereinen Links Impressum Burkhard "Bömmes" Wilmes verstorben

Burkhard Wilmes
Die Paderborner Sportfamilie hat mit Burkhard Wilmes eine verdiente Persönlichkeit verloren. Bömmes, wie ihn seine vielen Freunde nannten, ist am vergangenen Dienstag nach längerer Krankheit mit 75 Jahren und somit viel zu früh verstorben.

Burkard Wilmes war ein engagierter, zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner und Freund des Sports in Paderborn. In seinen vielfältigen Positionen hatte er ein immer offenes Ohr für alle sportlichen Belange und zeigte immer seine tiefe Verbundenheit zur Sportstadt Paderborn.

Während der 63 Jahre seiner Mitgliedschaft im 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. glänzte Burkhard Wilmes zunächst in seiner aktiven Zeit als Schwimmer und später als Wasserballer und war über die Grenzen Paderborns erfolgreich und bekannt. Er war nahezu 50 Jahre Mitglied des Vorstands bzw. des Präsidiums, zuletzt als Geschäftsführer bzw. als Beisitzer und hat sich stets nah am Sportgeschehen in - wie er gern und mit Stolz betonte - seinem Verein - für die verschiedensten Belange erfolgreich eingesetzt. In seiner freundschaftlichen und zuverlässigen Art hat er im 1. PSV vieles bewegt und bewirkt. So war Bömmes im Rahmen der fast 50jährigen Freundschaft zum Schwimmverein der Partnerstadt Le Mans insbesondere in den frühen Jahren dieser einzigartigen Verbindung ein treibender Motor der guten Beziehungen nach Frankreich. Der 1. PSV trauert um sein Ehrenmitglied, um ein Urgestein des heimischen Schwimmsports und einen guten Freund.

Auch der SV Blau-Weiß Benhausen 1921 e.V. trauert um seinen langjährigen 1. Vorsitzenden, der seit 2017 Ehrenvorsitzender des Gesamtvereins war.

Burkhard Wilmes war 1975 im Gründungsvorstand des Stadtsportverbandes Paderborn als Beauftragter für Leistungssport. Er begleitete auch später die Arbeit des Stadtsportverbandes und war ein wertvoller Ansprechpartner und Berater für die verschiedenen Vorstände. Er war ein gern gesehener Gast bei den Veranstaltungen Tag des Sports, Integratives Sportfest und Paderborner Sportlerball, die er regelmäßig besuchte.

Im Ausschuss für den Schulsport im Kreis Paderborn war er als Experte für den Schwimmsport zuständig. In seiner aktiven Zeit als Lehrer, aber auch später als Pensionär, war er mehrere Jahrzehnte zuverlässiger und kompetenter Mitorganisator der Landesschulsportfeste im Schwimmen auf Kreisebene.

Mehr als 30 Jahre - von November 1989 bis Dezember 2005 als sachkundiger Bürger und von Dezember 2005 bis Oktober 2020 als Ratsmitglied - war Burkhard Wilmes für die CDU-Ratsfraktion Mitglied des Sportausschusses. Im Rahmen seiner Ratstätigkeit brachte der Pädagoge sein Fachwissen außerdem im Schulausschuss ein.

Die Sportstadt Paderborn wird Burkhard Wilmes ein ehrendes Gedenken bewahren und wünscht seiner Familie Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit.